Ponton entwickelt Web-Portale und B2B-Lösungen für internationale Kunden
Startseite Unternehmen News Ponton goes Blockchain
Ponton goes Blockchain

Siehe auch weitere Details auf der Enerchain-Seite von PONTON.

Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, Industrieprozesse zu revolutionieren: In vielen Branchen existieren Marktprozesse, bei denen täglich große Datenmengen zwischen Datensilos der Teilnehmer ausgetauscht werden. Diese Prozesse sind aufwändig, „mission-critical“ und kostenintensiv. Dies gilt für die Energiebranche genauso wie für die Finanzindustrie, das Gesundheitswesen und andere Industrien.

Bei der B2B-Integration kann die Blockchain-Technologie helfen, bestehende Prozesse in ganz anderer Form zu implementieren, so dass mehr Echtzeitnähe, Verfügbarkeit und Transparenz des Gesamtsystems genutzt werden können. Typische Nebeneffekte der Transparenz kommen hinzu: Wenn denn schon Branchenprozesse auf die Blockchain umgestellt werden, dann lassen sich auch zusätzliche Dienstleister und Teilnehmer einbinden (Statistik-Agenturen, Regulatoren, etc.).

Schließlich liefert der Blockchain-Ansatz klassisch die Möglichkeit, Transaktionsdaten der Teilnehmer fälschungssicher zu registrieren und durch „Proof-of-Work“-Mechanismen öffentlich nachweisbar zu machen.

Ponton ist davon überzeugt, dass auf diese Weise Industrieprozesse deutlich in Richtung Zuverlässigkeit, Performance und Nachweisbarkeit verändert werden können. Dies erfordert jedoch die Anpassung bisher etablierter Prozesse, Schnittstellen und Funktionen, die ein einzelner Branchenteilnehmer nicht durchsetzen kann.

Nur durch die Bildung von Konsortien sowie eine durchgehende Standardisierung bei der Kommunikation und Koordination zwischen Marktteilnehmern kann die Transformation in die Blockchain-Welt erreicht werden. Genau hiermit hat Ponton über 15 Jahre Erfahrungen gesammelt: Wir beraten Industriekonsortien darin, Branchenprozesse zu vereinbaren, zu standardisieren und zu implementieren.

Für Ponton ist daher die Blockchain nicht nur eine Technologie mit Potenzial, sondern ein Mechanismus, der mit spezifischen Anforderungen verschiedener Branchen in Einklang gebracht werden kann. Nur gemeinsam lassen sich derart übergreifende Änderungen erreichen.

Michael Merz hat hierzu ein Buchkapitel geschrieben: "Einsatzpotenziale der Blockchain im Energiehandel". Des Weiteren entwickelt Ponton eine Peer-to-Peer Trading Screen.